Aktuelles

Filtrer les résultats
Themen
    Typ
      Zielgruppe
        V.l.n.r.: Arndt Müller (Stadtwerke Trier), Dr. Thomas Griese (Staatssekretär im Umweltministerium Rheinland-Pfalz), Florence Jacquey (Geschäftsführerin des Sekretariats des Gipfels der Großregion), Norbert Kuhn (Präsident der Hochschule Trier) und Werner Spaniol (ARGE Solar, Saarland)

        Gemeinsam eine zukunftsfähige Großregion bauen

        Mitte Oktober veranstaltete das Umwelttechnik-Meta-Cluster der Großregion Greater Green in Kooperation mit anderen Akteuren der Großregion in Trier die Internationale Konferenz „Nachhaltige Quartiere“. Die Veranstaltung war dynamischer Auftakt für eine chancenreiche, notwendige und verstärkte grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Bausektor.

        Weiterlesen

        Ein Best-Practice-Beispiel!

        Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) Gipfelsekretariat Großregion im „EGTC Good Practice Booklet“ als Begleiter und Schnittstelle in der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.
        EuRegio

        15. Hallenfußballturnier der Euregio

        Das 15. Hallenfußballturnier der EuRegio in Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung Birkenfeld fand unter einer sehr freundschaftlichen und fairen Stimmung am 18. März 2016 in Birkenfeld (Rheinland-Pfalz) statt, in Anwesenheit vom Kreisbeigeordneten Klaus Beck und dem Landrat Schartz vom Kreis Trier-Saarburg, beiden Mitglied der EuRegio. 12 Mannschaften aus dem Saarland, aus
        Lothringen, Luxemburg, Wallonien und Rheinland-Pfalz und rund 120 Spieler nahmen daran teil.

        Weiterlesen

        Schengener Gespräche

        Schengener Gespräche - Die Großregion unter der Lupe

        Schengener Gespräche - Die Großregion unter der Lupe 

        Die Vertretung der Europäischen Kommission in Luxemburg hat 9. Mai zum Schengener Gespräch eingeladen, einer gemeinsamen Podiumsdiskussion von Radio 100,7 und SR2 Kulturradio über Themen, die die Großregion bewegen.

        Die zwei Moderatoren, Sabine Ertz und André Dübbers, haben mit ihren Gästen und dem Publikum über das Thema diskutiert: Der europäische Sozialstaat und die Großregion - Die Vision des sozialen Triple A.

         

        Weiterlesen

        Radio 100,7

        100,7 Radio-Präis

        radio 100,7, der öffentlich-rechtliche soziokulturelle Sender des Grossherzogtums Luxemburg, wird 2016 zum 2. Mal einen Hörfunkpreis für das beste Hörspiel-Originalwerk vergeben. Das mehrsprachige Wettbewerb wendet sich an Autoren aus Luxemburg und der Großregion.

        Weiterlesen