Ruralité : obsolescence programmée ou solution(s) d’avenir ?

Das CESER hat in Zusammenarbeit mit CERFrance beschlossen, an einem dynamischen runden Tisch verschiedene Akteure und Beobachter des ländlichen Raums zusammenzubringen.

Der runde Tisch wird sich auf zwei Hauptthemen konzentrieren, um zunächst die Realität des Lebens in ländlichen Gebieten oder "Ländlichkeit im Herzen von ökologischen und solidarischen Übergängen" in Frage zu stellen und dann ihre Vorzüge hervorzuheben nach dem Motto "Welche Hebel müssen aktiviert werden, um ländliche Gebiete wiederzubeleben (oder zu entwickeln)?"