Quo vadis, Fachkraft?" Eine Veranstaltung des DIfU in Kooperation mit der Stadt Trier

Veranstaltung „Quo vadis, Fachkraft – Kommunale Strategien zur Sicherung des Fachkräftebedarfs“

Die Veranstaltung „Quo vadis, Fachkraft – Kommunale Strategien zur Sicherung des Fachkräftebedarfs“, die das Deutsche Institut für Urbanistik (DIFU) am 26. und 27. September 2019 in Kooperation mit der Stadt Trier, Amt für Stadtentwicklung und Statistik, im ERA Conference Centre in Trier durchführt, bietet ein interessantes und vielfältiges Programm mit Referentinnen und Referenten aus ganz unterschiedlichen Gebieten. Dazugekommen ist noch ein neuer Beitrag  unter dem Titel  „Eumatching – Grenzüberschreitende berufs-spezifische Nachwuchsgewinnung aus dem EU – Binnenmarkt“ mit Herrn Michael Zehner, Europäische Strategie- und Projektentwicklung, EUCONTACT, Manchester/UK.