„Inspire, von der Theorie zur Praxis“

Abschlussveranstaltung des b-solutions Pilotprojekts GeoConnectGR“

Bei dieser Tagung sollen die Ergebnisse rund um das Pilotprojekt GeoConnectGR, das im ersten b-solutions Projektaufruf ausgewählt wurde, besprochen werden. Das Projekt wird von der Arbeitsgruppe Kataster und Kartografie, dem Geografischen Informationssystem der Großregion (GIS-GR) und dem Gipfelsekretariat der Großregion getragen.

Durch das Projekt GeoConnectGR konnte eine harmonisierte Kartografie für die gesamte Großregion zum Pilotthema Gewässernetze erstellt werden. Diese Kartografie ist für jedermann zugänglich und darf für nichtkommerzielle Zwecke genutzt werden. Mit dem Projekt GeoConnectGR soll mitunter festgestellt werden, ob ein solcher Ansatz auch auf andere Themen anwendbar ist.

Die Inspire-Richtlinie ist am 15. Mai 2007 in Kraft getreten. Die nationalen und regionalen Vermessungs- und Katasterämter wurden beauftragt, die Anwendung der Richtlinie zu begleiten. Die Ergebnisse des Projekts GeoConnectGR bieten die Gelegenheit, Fortschritte bei der Harmonisierung amtlicher paneuropäischer Daten sowie Herausforderungen im Hinblick auf den Ablauf der Umsetzungsfrist der Inspire-Richtlinie am 10. Dezember 2021 zu beleuchten.

Die Referenten werden die Entwicklung der Richtlinie, ihre Umsetzung, das Projekt GeoConnectGR und die Nutzung der Ergebnisse durch das GIS-GR diskutieren.

Vor der Tagung findet eine Pressekonferenz statt, bei der die erzielten Ergebnisse, die anschließend vertieft werden sollen, kurz vorgestellt werden. Die Pressekonferenz wird ebenfalls die Gelegenheit bieten, die Arbeit der Arbeitsgruppe Kataster und Kartografie des Gipfels der Großregion und insbesondere den Kalender der Großregion 2020 „Architektur und besondere Bauwerke“ vorzustellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.