Fortbildung für Schule und KiTa

Von der Ausstellung zur Wildnis

Die Fortbildung am 10. April 2019 wird im neuen Nationalparktor Erbeskopf stattfinden. Mehrere Workshops mit einem Bezug zum Nationalpark und der Region stehen hierbei im Fokus.

Am Vormittag wird die neue Ausstellung in verschiedenen Stationen erkundet um dann in den nachfolgenden Workshops mit Bezug hierauf zu nationalparktypischen Themen praktisch zu arbeiten. In den Workshops können die Teilnehmer ein Moor erkunden, die Kulturhistorie der Region kennen lernen oder gemeinsam mit dem Nationalpark Schwarzwald die Wildnis entdecken.

Diese Fortbildung für pädagogische Fach- und Lehrkräfte findet in Kooperation mit dem Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz und dem Zentrum Bildungfür nachhaltige Entwicklung am Landesinstitut für Pädagogikund Medien (LPM) des Saarlandes statt. Das Bewusstsein für die Natur bei Kindern und Jugendlichen zuwecken, ist ein wichtiges Ziel des Nationalparks. Im Sinne einer Bildung für eine nachhaltige Entwicklung soll der Nationalpark nicht nur besucht, sondern mit allen Sinnen erlebt und begriffen werden. Hierfür bietet er verschiedene kostenfreie Bildungsprogramme an, die zu einem Ausflug einladen.