Créajeune - der Filmwettbewerb für die Jugend der Großregion

Die jungen Erwachsenen machen den Abschluss und präsentieren ihre Filme am Mittwoch, 3. April, um  18.30 Uhr in der Cinémathèque de la Ville de Luxembourg.

Eine mehrköpfige Jury, bestehend aus jungen Erwachsenen aus der Großregion, wird die Filme vorab sichten und unter Leitung von Jenny Schlechter und Xavier Husquin (SNJ) Kriterien zu deren Prämierung erarbeiten.

Im Anschluss an den Wettbewerb finden um 22 Uhr die Preisverleihung und ein Umtrunk statt.

Folgende Filme werden gezeigt:

Acceptance - MJC Lorraine, 5 min, LOR 2017/2018

Core - Elisa Pietrangelo, 1 min, LUX 2018

De klengen Retter - Gil Siebenaler, 1 min, LUX 2018

Du blues au flouze - Centre Vidéo de Bruxelles | Coup 2 Pouce, 26 min, WAL 2018

Héritages culturels #1 ? Fric, scandales et gyrophare YEAD | Coup 2 Pouce, 26 min, WAL 2017

Hey Siri - Philippe Ferber, 1 min, LUX 2018

Les jours heureux - Maxime Simone, 30 min, LOR 2018

Les Non-Dits - Samuel Perez, 16 min, LUX 2018

On a merdé - Aurélien Maury, 6 min, LOR 2017

Sommer im Garten - Nora Mazurek, 19 min, SAAR 2018

The migrant - Lycée Henri Poincaré Nancy, 10 min, LOR 2018

Two minutes disco - Anastasia Iampolskaia, 1 min, LUX 2018

 

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Qa39On88wB4&feature=youtu.be&fbclid=IwAR0LCgrNlXPhjtu64tgvbwwLjmI2OfJWIrL7mFPr5DKfnGJDcKv6sTNupqg