Weiße Sonne, Begegnung mit Pierre Jodlowski

Vom 14. März bis 21. Mai 2018 ist im Mémorial de Verdun die zeitgenössische Installation „Weiße Sonne“ [„Soleil Blanc“] zu sehen, eine von dem engagierten Künstler Pierre Jodlowski und dem bildenden Künstler David Coste entworfene Präsentation.

Nach einer Besichtigung der Sammlungen des Mémorial de Verdun unter Führung des Historikers Nicolas Czubak bietet das Mémorial de Verdun Gelegenheit, ein zeitgenössisches, emotionales und reflexives Konzept zum Ersten Weltkrieg und seiner Erinnerung anhand der interaktiven Multimedia-Installation „Soleil Blanc“ [Weiße Sonne] zu entdecken, die von einem ihrer Urheber, Pierre Jodlowski, vorgestellt wird.