Vortragsreihe "Zukunft der Arbeit: Chancen ergreifen und Risiken begleiten"

Revolution 4.0 und Arbeitsmarkt: unerfasste Transformationen

Warum diese Vortragsreihe?

Die Konturen der Revolution 4.0 erläutern und die zukünftigen Entwicklungen am Arbeitsmarkt verstehen

Über Chancen und Risiken, die mit den bevorstehenden Veränderungen verbunden sind und über die Mittel, die dafür eingesetzt werden können, gemeinsam reden

Die Akteure der Zivilgesellschaft zusammenzubringen um über ein Thema nachzudenken, das uns alle betrifft

Die Schaffung einer öffentlichen Debatte zwischen den Akteuren, die von den künftigen Veränderungen betroffen werden, um neue Ideen und Synergien zu entwickeln

Ablauf der Seminare

Jedes Seminar beginnt mit einer Präsentation eines Fachexperten der den Stand der Überlegungen über dasThema darstellt. Danach werden luxemburgische und/oder ausländische Erfahrungen, Initiativen oder Projekte durch zwei "Pitches" von 5 Minuten veranschaulicht.Um die Themen auf nationaler Ebene umzusetzen und die Reflexion an die Besonderheiten des Landes anzupassen, wird jedes Seminar mit einer Diskussionsrunde, die sich aus Akteuren der luxemburgischen Zivilgesellschaft zusammensetzt, weitergeführt.

Das Programm der Konferenz am 15 Mai "Revolution 4.0 und Arbeitsmarkt: unerfasste Transformationen" finden Sie hier unten.