Natura 2000: Welche Auswirkungen auf die Landwirtschaft?

Infoveranstaltung für Landwirte, die von Natura 2000 betroffen sind.

In Folge des Inkrafttretens der Bezeichnungserlasse, ist das Natura 2000-Netzwerk in der ganzen Wallonie operationnel geworden. In Zusammenarbeit mit den landwirtschaftlichen Partnern werden mehrere Themen, die mit Natura 2000 zu tun haben, angesprochen. Am Ende des Treffens stehen Ihnen Natura 2000-Berater zur Verfügung, wenn Sie persönliche Informationen zu ihren Parzellen wünschen.

Programm:

- Einführung in die Infoveranstaltung – Pierre Luxen, Agra-Ost

- Funktionsweise von Natura 2000 in der Wallonie – Emily Hugo, Natagriwal

- Die Rolle der Abteilung Natur und Forsten / Vorschriften in einem Natura 2000 Gebiet (Abgestufte Maßnahmen, Einzäunung der Ufer eines Wasserlaufs) – Stephan Benker, DNF

- Die Agrar-Umweltmaßnahmen und Natura 2000 – Anne Philippe, Natagriwal

- Flächenerklärung und finanzielle Entschädigungen – Marie-Josée Paquet, SPW DAgri

- Aufwertung von Futter aus stark beanspruchten Grünlandflächen – Arnaud Farinelle, Fourrages-Mieux und José Wahlen, Agra-Ost

- Umtrunk

Konferenz auf Deutsch