Konferenz "Gender und Bildung im Unterrichtswesen in Frankreich, Belgien, Deutschland und Luxemburg"

Im Rahmen der Luxemburgischen Präsidentschaft des Gipfels der Groβregion 2017/2018, organisiert das luxemburgische Ministerium für Chancengleichheit am 5. und 6. Juli 2018 im Thermalbad in Bad Mondorf eine groβe internationale Konferenz zum Thema „Die Gleichstellung der Geschlechter in der Bildung im Vergleich zwischen Frankreich, Belgien, Deutschland und Luxemburg“.

Die Konferenz bringt PolitikerInnen, ExpertInnen und VertrerInnen aus den Teilregionen der Grossregion zusammen, die auf die Fachbereiche Gleichstellung zwischen Frauen und Männern sowie Bildung spezialisiert sind, um über die Frage der Notwendigkeit einer stärkeren Einbindung des Genderaspekts in den verschiedenen Bildungssystemen zu diskutieren.

Die Konferenz beginnt am 5. Juli 2018 um 14.00 Uhr mit einem ministeriellen Segment, gefolgt von einem wissenschaftlichen Vortrag, sowie einem pluridisziplinären Runden Tisch.  Am Morgen des 6. Juli 2018 werden drei Workshops organisiert, deren Ergebnisse am Nachmittag zum Konferenzabschluss vorgestellt und kommentiert werden.