„Grenzüberschreitende Realitäten“ in Scy-Chazelle

Am Mittwoch, dem 23. Mai 2018 findet um 9.00 Uhr die Veranstaltung „Grenzüberschreitende Realitäten“ im Robert Schuman Haus in Scy-Chazelles statt.

Die Departements Moselle, Meurthe-et-Moselle und das Institut der Großregion diskutieren über den deutsch-französischen Austausch im Alltag. Der Fokus liegt auf dem Saarland.

Teilnehmen werden unter anderem Mathieu Klein, Präsident des Departement Meurthe-et-Moselle,Patrick Weiten, Präsident des Departement Moselle, sowie Roger Cayzelle, Präsident des Instituts der Großregion (IGR).

Die Anmeldung erfolgt bis zum 21. Mai per E-Mail an: cabinet@moselle.fr.

Nähere Informationen können Sie dem Programm entnehmen.