Einladung zum Auftakt der künstlerischen Expedition on line

MIt Clio Van Aerde, Cyril Blondel und Estelle Evrard

Zum Auftakt ihrer künstlerischen Expedition on line, lädt Clio Van Aerde die Wissenschaftler Estelle  Evrard und Cyril Blondel (Fachbereich politische Geographie an der Universität Luxemburg) am 6. Juni 2018 um 18.30 Uhr zu einer öffentlichen Diskussion ein.

Am 9. Juni 2018 wird die junge Künstlerin Clio Van Aerde in Schengen ihre Grenzerkundung Luxemburgs beginnen. Ungefähr vier Wochen lang wird sie jeden Tag entlang der Grenze, die Luxemburg mit Deutschland, Belgien und Frankreich teilt wandern. Ihre Route kann online in Echtzeit mitverfolgt werden.

Die Veranstaltung findet auf Französisch und Englisch statt, der Eintritt ist frei. Eine Reservierung ist nicht erforderlich.