"Die Veränderungen im luxemburgischem Steuerrecht und ihre Auswirkungen auf Grenzgänger"

Informationsveranstaltung für Grenzgänger

Am 25.04.18 wird die TFG 2.0 auf der gemeinsamen Veranstaltung der Arbeitskammer des Saarlandes, der Stadt Trier und der Arbeitnehmerkammer Luxemburg zum Thema „Veränderungen im luxemburgischen Steuerrecht und ihre Auswirkungen auf Grenzgänger“ referieren.

Die Task Force Grenzgänger 2.0 ist ein Projekt der Europäischen Union, finanziert mit EFRE-Mitteln im Rahmen des Interreg-V-Programms. Sie beschäftigt sich mit der Erarbeitung von juristischen und administrativen Lösungsvorschlägen grundsätzlicher Art für Fragen und Problemstellungen von Grenzgängern der Großregion und Unternehmen, die in der Großregion Grenzgänger beschäftigen.

Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.