Bürgerdialog "L'avenir de l'Europe"

La place du citoyen dans un monde complexe : Liberté vs Sécurité? (Anm. d. Red.: Die Zukunft Europas - Bürgerinnen und Bürger in einer komplexen Welt: Freiheit vs. Sicherheit?)

Die Vertretung der Europäischen Kommission in Luxemburg lädt Sie herzlich zu einem Meinungsaustausch mit Věra Jourová, europäische Kommissarin für Justiz, Grundrechte und Bürgerschaft und Felix Braz, Justizminister Luxemburgs, am 27. April 2018 von 12:30 bis 14:00 Uhr - Université de Luxembourg – Maison du Savoir - Salle MSA 3500 - 2, avenue de l’Université - L-4365 Esch-Alzette ein.

Terrorismus, organisiertes Verbrechen, Cyberkriminalität, illegale Hassreden im Netz und Verbreitung von Falschmeldungen stellen Bedrohungen für Bürgerinnen und Bürger sowie liberale Gesellschaften in Europa dar. Es ist eine tägliche Pflicht, die Sicherheit von Bürgerinnen und Bürgern zu wahren und gleichzeitig für die Grundfreiheiten einzutreten.

Für die Europäische Union ist die Garantie von Freiheit, Sicherheit und Gerechtigkeit seit jeher ein wesentliches Ziel. Zahlreiche Anstrengungen wurden für die Entwicklung eines offenen und sicheren Europas unternommen. Wo liegt heute der Mehrwert der europäischen Kooperation und Koordinierung im Bereich Recht und Sicherheit? Müssen unsere Freiheiten manchmal eingeschränkt werden, um unsere Sicherheit zu gewährleisten?

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und wird simultan ins Französische und Deutsche übersetzt.