Besichtigungstour des Maison de l’histoire européenne in Brüssel

Das Zentrum fir politesch Bildung, das Bureau d'information du Parlement européen und die Association luxembourgeoise des enseignants d’histoire laden am Samstag, dem 21. April 2018, herzlich zu einer Besichtigungstour des Maison de l’histoire européenne in Brüssel ein.

Das Maison de l’histoire européenne hat nach zehn Jahren Planungsarbeit 2017 seine Tore geöffnet. Es soll das Verständnis für die gemeinsame Vergangenheit und für die unterschiedlichen Erfahrungen der europäischen Bürgerinnen und Bürger fördern. Im Maison de l’histoire européenne können übereinstimmende und divergente Sichtweisen auf die europäische Geschichte entdeckt werden. Das Ziel der Einrichtung ist es, ein dauerhafter Ausgangspunkt für die Interpretation der europäischen Vergangenheit zu werden, ein Schmelztiegel der europäischen Erinnerung.