Bauerbe & Wohnen: eine sinnvolle (Um)nutzung ?

Kolloquium zum Thema der (Um)nutzung von Bauerbe zu Wohnzwecken in der Großregion

Das Programm des Kolloquiums beleuchtet die Zusammenhänge zwischen gebautem Erbe, Wohnen und nachhaltiger Entwicklung durch Vorträge von Spezia-listen aus den Bereichen Denkmalpflege, Renovierung und Wohnen. Vertreten sind Experten aus den fünf Regionen der Großregion, d.h. dem Großherzogtum Luxemburg, Wallonien, Lothringen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Das Kolloquium wird organisiert vom Service des sites et monuments nationaux, von der internationalen Vereinigung Ruralité-Environnement-Développement und von d‘millen asbl, in Zusammenarbeit mitLUCA (Luxembourg Center for Architecture) und der Gemeinde Beckerich.