World Efficiency Solutions

World Efficiency Solutions Paris 2017 ist auch eine einzigartige Fachmesse, die vorreitenden Marktlösungen und neuen Allianzen gewidmet ist. Mit ihren individuellen Stände, Gemeinschaftspavillons, Themenbereichen oder offenen Innovationsplätzen ist die Expo, der ideale Ort, um Partnerschaften zu schaffen und neue Geschäftsmöglichkeiten und Kooperationen im Bereich der Kreislaufwirtschaft zu finden. Mit mehr als 20.000 Teilnehmern ist World Efficiency Solutions eine Weltkonferenz für Regierungen, Unternehmen und Investoren, die sich für eine beschleunigte Implementierung von kohlenstoffarmen, ressourcenschonenden Lösungen einsetzt. Die Veranstaltung bietet Innovationen in folgenden Bereichen:

  • Saubere Energie
  • Nachhaltige Städte und Gemeinden
  • Grüne Infrastruktur und Mobilität
  • Produktion und verantwortungsvoller Konsum
  • Bewahrung und Wiederherstellung der natürlichen Umwelt

Die Handelskammer des Grossherzogtums Luxemburg und Paris Région Entreprises, organisieren im Rahmen Ihrer nationalen Beteiligung an der Fachmesse „World Efficiency“ eine gemeinsame Aktion.

Neben den 13 luxemburgischen Unternehmen, die im nationalen Pavillon vertreten sind, wird am 13. Dezember 2017 ein Besuch mit einer Delegation mit Unternehmen aus Luxemburg und der Grossregion in Anwesenheit von Frau Corinne Cahen, Ministerin für Familie, Integration und für die Großregion organisiert. Parallel zu den bilateralen Treffen werden an diesem Tag auch eine Konferenz und ein Networking-Empfang organisiert.

Wie können Unternehmen aus der Grossregion an dieser Initiative teilnehmen?

1) Laden Sie Unternehmen ein, sich unter www.b2fair.com/we2017 anzumelden.

2) Wenn die Unternehmen registriert sind, erhalten sie ihre Zugangsdaten, um Geschäftstermine zu buchen.

3) Die Teilnehmer können Termine buchen und ihren Terminkalender herunterladen, der regelmäßig aktualisiert werden.

4) Wenige Tage vor der Veranstaltung erhalten die Unternehmen ihren individuellen Terminkalender;

5) Termine werden auf den jeweiligen Gemeinschaftsständen von Luxemburg und Paris Région Enterprises organisiert.

Weitere Informationen zu dieser gemeinsamen Initiative finden Sie unter www.b2fair.com/we2017. Bei Interesse laden wir Sie ein, diese gemeinsame Initiative und / oder den Messebesuch am kommenden 13. Dezember bei Unternehmen zu bewerben.