Fortbildung "Grenzraum - Erinnerungsraum"

Der Naturpark Nordeifel e.V. bietet in Kooperation mit dem BUND Landesverband Rheinland-Pfalz am 15. Februar 2017 eine Fortbildung mit dem Titel „Grenzraum – Erinnerungsraum“ für Lehrende und Erziehende von Jugendlichen (10-18 Jahre) sowie Interessierte an. Die ganztägige Veranstaltung wird von 9:00 bis 17:00 Uhr am Blockhaus Schwarzer Mann (Schwarzer Mann 1, 54595 Gondenbrett) stattfinden.

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung bildet der Naturschutz an den Westwallruinen. Darüber hinaus werden wir einen Audioguide für den vom Naturpark eingerichteten Westwall-Wanderweg in der Schneifel vorstellen. Dieser wird derzeit vom BUND erarbeitet und lässt sich hervorragend in der Bildungsarbeit einsetzen. Nachmittags findet ein Workshop zur kreativen Wissensvermittlung statt. Somit bildet die Veranstaltung eine Fortführung der erfolgreichen Fortbildung im vergangenen Jahr; Vorkenntnisse sind jedoch nicht erforderlich.

Mit Hilfe der Lehrerfortbildung möchten wir eine Hilfestellung geben, Jugendlichen unsere Natur, Kultur und Heimat vor der Haustüre zu vermitteln. Denn über spannende Themen und Exkursionen können Jugendliche die Besonderheiten ihrer Heimat neu entdecken und eine Verbundenheit mit der Region aufbauen. Der Westwall bietet sich dabei als Lern- und Erfahrungsort an.

Dank einer Förderung durch das Umweltministerium Rheinland-Pfalz beträgt die Teilnahmegebühr lediglich 10,00 €. Ein Mittagsimbiss ist inklusive. Eine Teilnehmerbescheinigung wird am Ende der Veranstaltung ausgeteilt; die Anerkennung beim Pädagogischen Landesinstitut (PL) ist beantragt.

Bei Interesse bitte bis zum 31. Januar bei Frau Altena (Email: eva-maria.altena@bund-rlp.de; Tel.: 0651-48455) anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt!

Nähere Informationen können dem angehängten Flyer entnommen werden. Bitte geben Sie diese Info auch an das Kollegium Ihrer Schule weiter!