38. Treffen der Stadtplanungsämter

Die Fédération nationale des agences d’urbanisme und die Agence de développement et d’urbanisme de l’agglomération strasbourgeoise organisieren zusammen mit ihren Partnern vom 8. bis 10. November 2017 das 38. nationale Treffen der Stadtplanungsämter.

Anmeldungen sind offen.

Programm und Anmeldung unter: 38eme-rencontre.adeus.org  5% Nachlass auf die 300 ersten Anmeldungen!

Zeigt die Rolle der Gebiete in einem pluralen Zugehörigkeitgefüge zu Europa nicht einen Weg zu einem anderen Europa auf; mit zusätzlichen Quellen neben den europäischen Institutionen, d. h. dem Alltagsleben, öffentlichen Aktionen oder gemeinsamen kulturellen Ressourcen, aus denen wir schöpfen können? Ist dies nicht auch eine Angelegenheit für die Städte Bürger- oder Akteursnetzwerke in Gebiet zu identifizieren und zu konsolidieren, um diese unter Berücksichtigung neuer Dimensionen und Möglichkeiten miteinander zu verzahnen?  Während die Eurométropole de Strasbourg und die Agence de la région strasbourgeoise ihr 50-jähriges Bestehen und die Römischen Verträge, der Grundstein der EWG, ihr 60-jähriges Jubiläum feiern, bietet dieser Kongress die Gelegenheit, ein Europa der Städte und Regionen in den Fokus zu rücken. 

Anmeldung: 38eme-rencontre.adeus.org