Zum Weltkindertag: Vorstellung von "mateeen"

Kinder und Jugendliche an allen Entscheidungen, die sie betreffen, mitwirken zu lassen, ist eine Aufgabe, die in der UN-Kinderrechtskonvention verankert ist. Gerade in Schule und Unterricht bieten sich vielfältige Möglichkeiten, demokratische Mitsprache zu fördern und demokratische Teilhabe zu stärken.

Die Publikationsreihe mateneen – Praxishefte Demokratische Schulkultur wird zusammen von der Stiftung Zentrum fir politesch Bildung (Luxemburg), der Universität Trier und dem Luxemburger Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend herausgegeben. sie bietet eine fachliche Hilfestellung für das Schulpersonal, wie man eine demokratische Schulkultur nachhaltig fördern und entwickeln kann. Sie steht allen Schuleinrichtungen der Großregion zur Verfügung.

Die Heftreihe bietet Schulleitungen und Schulpersonal theoretische Grundlagen und praxisorientierte Anleitungen zur demokratiepädagogischen Schulentwicklung. Jedes Heft hat einen thematischen Schwerpunkt und widmet sich jeweils einer Bauform oder strategischen Fragen der Schulentwicklung.

Die Praxishefte werden allen luxemburgischen Schulen als Printausgabe auf Deutsch kostenlos zur Verfügung gestellt. Zusätzlich findet man auf der Internetseite mateneen.eu nicht nur die französische Version der Hefte, sondern ebenfalls frei verfügbar alle Arbeitsblätter und Kopiervorlagen, die von den Schulen, falls erwünscht, angepasst werden können