Saarländischer Jugendfonds

Förderung von Begegnungs- und Austauschprojekten mit Jugendlichen in der Großregion

Das Programm fördert bi- und tri-nationale Begegnungen von Jugendlichen mit einer Summe bis zu 4.000 Euro in der Großregion. Gefördert werden Projekte, die Begegnungen mit der Jugend aus Luxemburg, Lothringen, der Wallonie und Fédération Wallonie-Bruxelles sowie der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens ermöglichen. Die interkulturelle Kompetenz soll gestärkt sein und die Chance geboten, die Großregion besser kennenzulernen.

 Entscheidend ist, dass es sich um Projekte außerschulischer Jugendarbeit handelt,

 der Projektträger muss fachlich geeignet sein, die Durchführung muss von einergeeigneten Fachkraft erfolgen.

 Die Zielgruppe umfasst Jugendliche im Alter zwischen 12 und 25 Jahren, die imSaarland wohnen.

 Gefördert werden sowohl eintägige als auch mehrtägige Projekte, die in Kooperation mit mindestens zwei Partnern im Saarland oder auch in der Partnerregion stattfinden können.