Kleine Mittel, große Wirkung: Aufruf zur Einreichung von Mikroprojekten Interreg V A

Anfang 2020 startet das Programm Interreg V A Großregion einen Aufruf zur Einreichung von Mikroprojekten für kleine Strukturen mit wenig oder gar keiner Erfahrung im Bereich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit. Ziel solcher kleinen, bürgernahen Projekte ist es, grenzüberschreitend die Begegnung und den Austausch zwischen Bürgern, Vereinen, Organisationen, Besuchern und öffentlichen Einrichtungen anzuregen.

Durch die Förderung von bürgernahen grenzüberschreitenden Aktivitäten, wie z.B. die Organisation von Events, die Entwicklung von gemeinsamen Initiativen und Instrumenten usw., soll…

  • das Bewusstsein für die Zusammenarbeit über die Grenzen hinweg verbessert,
  • die Wahrnehmung und das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Grenzregion gestärkt,
  • sowie schließlich die Lebensqualität der Einwohnerinnen und Einwohner des Programmgebietes erhöht werden.

Zur Vorbereitung werden mehrere Informationsveranstaltungen in den verschiedenen Teilgebieten der Großregion organisiert, die dazu dienen, potentielle Träger von Mikroprojekten, die an grenzüberschreitender Zusammenarbeit interessiert sind, über den Mikroprojektaufruf zu informieren.

Die Informationsveranstaltungen finden an folgenden Orten und an folgenden Terminen statt:

  • 02.12. von 15 bis 17 Uhr, in Trier (Rheinland-Pfalz) in deutscher Sprache (hier anmelden)
  • 09.12., von 10 bis 12 Uhr und 17 bis 18:30 Uhr in Libramont (Wallonien), in französischer Sprache (hier anmelden)
  • 10.12., von 19 bis 20:30 Uhr, in Burg Reuland (Ostbelgien), in deutscher Sprache (hier anmelden )
  • 12.12., von 15 bis 17 Uhr, in Luxemburg Stadt, in französischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung (hier anmelden)
  • 16.12., von 15 bis 17 Uhr, in Saarbrücken (Saarland), gemeinsame Veranstaltung Saarland & Moselle, in französischer und deutscher Sprache mit Simultanübersetzung (hier anmelden)
  • 14.01., in Metz, (genaue Uhrzeit wird noch definiert), in französischer Sprache (hier anmelden)

Auf der Seite von Interreg V A finden Sie weitere Informationen zu den Mikroprojekten.