Praktikumsplatz im Gipfelsekretariat der Großregion

Das Gipfelsekretariat ist ein administratives Sekretariat, das die Arbeiten der verschiedenen Gremien des Gipfels der Großregion begleitet und unterstützt. Es übernimmt sämtliche Aufgaben, die für die Vorbereitung und Nachbereitung des Gipfels sowie für die Begleitung der Arbeitsgruppen erforderlich sind. Interesse an einem Praktikum? Bewerbungsschluss ist am 20. August!

Die Großregion ist ein Kooperationsraum, der aus folgenden Regionen und Ländern besteht: Saarland und Rheinland-Pfalz, Lothringen, Wallonie, Fédération Wallonie-Bruxelles, Ostbelgien und das Großherzogtum Luxemburg.

Ziele und Aufgaben

Der/die Praktikant/in soll einen ersten Einblick in die grenzüberschreitende Kooperation erhalten, indem er/sie das Tagesgeschäft des Gipfelsekretariats der Großregion begleitet. Der/die Praktikant/in hat die Möglichkeit, ein Projekt durchzuführen, dessen Inhalt und Umsetzung gemeinsam mit dem Direktorat des EVTZ abgestimmt werden.

Der/die Praktikant/in soll aktiv in die verschiedenen Aufgaben des Gipfelsekretariats eingebunden werden: Vor- und Nachbereitung von sowie Teilnahme an Gremiensitzungen, Unterstützung im Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Aktualisierung der Internetseite.

Anforderungsprofil

  • Sehr gute Kenntnisse in Deutsch und Französisch,
  • Interesse für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit,
  • Hochschulabschluss (mindestens Bachelor),
  • hohe Anpassungsfähigkeit, eigenständige Arbeitsweise und kommunikative Kompetenz,
  • Kenntnisse im Bereich Kommunikation und neue Medien erwünscht.

Einschreibung an einer Universität oder Hochschule erwünscht, aber nicht obligatorisch.

Dauer: 4 - 6 Monate ab September 2018

Der/die Praktikant/in erhält eine Aufwandsentschädigung von 500 € pro Monat.

Wie bewerbe ich mich?

Die Bewerbungen können per Mail bis zum 20. August an Frau Jacquey, Geschäftsführerin des Gipfelsekretariats secretariat.sommet@gr.etat.lu geschickt werden.