Bauernhofpädagogik - Landwirtschaft erleben in der Großregion

Zertifikatskurs und Weiterbildungsmodule 2019 | 2020

Bäuerinnen und Bauern, aber auch pädagogische Fachkräfte erkennen zunehmend den Bauernhof als interessanten Lernort für unterschiedliche Zielgruppen – denn die Landwirtschaft erzeugt nicht nur unsere Lebensmittel,sondern bietet auch vielfältige Bildungsmöglichkeiten für alle. So besuchen Kinder- und Jugendgruppen sowie Schulklassen häufig Bauernhöfe in ihrer Umgebung, um auf anschauliche Weise den Berufsalltag der Bauersfamilien und die Herstellung von Lebensmitteln hautnah zu erleben. Auch Erwachsene interessieren sich zunehmend für den Bauernhof als Bildungsort mit seinen verschiedenenThemen rund um Landwirtschaft und Natur. Für einige Höfe in der Großregion ist Bauernhofpädagogik bereits ein interessanter Betriebszweig geworden. Die Fortbildung kann die Betriebsleitung und ihre Familiendabei unterstützen, ein wirtschaftliches Standbein mi tBildungsangeboten aufzubauen.

Das Fortbildungsangebot richtet sich an alle deutschsprachigen, interessierten Landwirtinnen und Landwirte sowie pädagogischen Fachkräfte und MultiplikatorInnen der Großregion, die Bildungseinheiten auf Höfen entwickeln oder bestehende Angebote professionalisieren möchten. Interessierte„Neueinsteiger“ sind ebenso willkommen wie „AlteHasen“, die ihre Kenntnisse erweitern und neue Impulse erhalten möchten. Bei den Arbeitsgruppenmodulen werden die unterschiedlichen Vorkenntnisse berücksichtigt.