2018 Ausgabe des "100,7 Radio-Präis". Machen Sie mit!

Hörfunkpreis in der Großregion
Radio 100,7

Radio 100,7, der öffentlich-rechtliche soziokulturelle Sender des Großherzogtums Luxemburg, wird 2018 zum 4. Mal einen Hörfunkpreis für das beste Hörspiel-Originalwerk vergeben. Der mehrsprachige Wettbewerb richtet sich an Autoren aus Luxemburg und der Großregion.

Die vierte Ausgabe des Radio 100,7 Hörspiel-Preises steht unter dem Thema „Urban Legends“. In dieser Ausgabe soll das Medium Radio, bei dem es ja im wesentlichen ums Storytelling geht, mit dem urbanen Mythos zusammenfinden. Ambition des Hörspielwettbewerbs ist es auch, eine dezentrale Kreativität zu fördern: der urbane Mythos ist schliesslich nicht nur auf große Metropolen oder Stadtzentren beschränkt.

Der Wettbewerb für den „radio 100,7 Hörfunkpreis“ 2018 richtet sich an alle Autoren aus Luxemburg und der Großregion. Manuskripte können in Luxemburgisch, Deutsch, Französisch oder Englisch eingereicht werden. Der letztmögliche Abgabetermin ist der 31. Oktober 2018. Die Preisverleihung findet im Herbst 2019 statt.

Alle Autoren und Kreativen aus dem Großherzogtum und der Großregion sind dazu eingeladen, im Rahmen eines Hörspiel-Wettbewerbs Manuskripte einzureichen, die sich der Stärken und des Potentials des Mediums Radio bedienen.

Weitere Informationen (bisherige Preisträger usw.) finden Sie hier.