Die Großregion bei dem Europafest in Luxemburg

In Luxemburg fand die diesjährige Ausgabe des Europafestes am Samstag, dem 13. Mai, auf der place d'Armes statt, wo das „Europadorf“ ein abwechslungsreiches Kulturprogramm bot sowie die Gelegenheit, die kulinarischen und touristischen Besonderheiten der einzelnen Mitgliedstaaten kennenzulernen.

Außerdem luden die sechs luxemburgischen Europa-Abgeordneten ab 9 Uhr zu einem Fußmarsch ein. Beim „Walk 4 Europe“ konnten die zahlreichen Wanderer auf 5 bzw. 10 Kilometern neben den Einrichtungen der EU-Institutionen sowohl eine moderne Architektur wie auch pittoreske Winkel und Gassen unserer von der Geschichte geprägten Hauptstadt erleben. Rund 800 Wanderer hatten sich laut Veranstalter beim ersten „Walk 4 Europe“ in Luxemburg eingeschrieben.

Das Haus der Großregion war mit einem gemeinsamen Stand vertreten.