Die 17. Ausgabe des Parcours 1,2,3 Go

Eine bedeutende Leitinitiative im Bereich Innovation und Unternehmertum

Seit diese Initiative im Jahr 2000 mit Weitblick ins Leben gerufen wurde, hat 1,2,3 Go Parcours die Begleitung von mehr als 1500 Projekten ermöglicht. Innovative Unternehmer aus der gesamten Großregion sollen während des gesamten Unternehmensgründungsprozesses begleitet werden. Das Netzwerk mit über 500 Coaches in der Großregion wird von Nyuko koordiniert.

Die 17. Ausgabe des Parcours  hat zehn Preisträger von 78 eingereichten Projekten und 43 eingereichten Geschäftsplänen belohnt. Die drei ersten Preise sind:

Cloud of Safety (erster Preis) ist ein webbasiertes Managementsystem zur Organisation und Durchführung betrieblicher Arbeitssicherheit. Das Besondere daran ist die Integration industriespezifischer Fachinhalte auf Softwareebene.

Bluepad (zweiter Preis) ist die mobile Lösung für die Organisation von Bauvorhaben. Eingebaut sind Features die auf die Problematik des Feldes angepasst sind. Diese erleichtern die Verwaltung aller wichtigen Phasen des Projektes.

Qbing Industrial Solutions (dritter Preis): das von QIS entwickelte Produkt „QIS.TE“ ist eine Box in Form eines Hutschienengehäuses, die sich in puncto Implementierungsaufwand und Bedienkomfort stark von derzeitigen Umsetzungen abhebt und einen erheblichen Kostenvorteil bietet.

Spentys (Favorit der Sponsoren): Der von Spentys entwickelte Gips wird auf Maß mit einem 3D-Drucker produziert und bietet dem Patienten eine verbesserte Lebensqualität und Komfort an. Zusätzlich ist der Gips leicht, luftig, wasserdicht und deshalb hygienischer als andere Gipsverbände.