3. Treffen der Arbeitsgremien von Oberrheinkonferenz und Großregion

Das 3. Treffen der Arbeitsgremien von Oberrheinkonferenz und Großregion fand am 7. und 8. Dezember auf dem Campus Landau der Universität Koblenz-Landau statt mit ca. 100 Akteure der Zusammenarbeit

Das Thema Nachhaltige Entwicklung stand im Mittelpunkt dieses Treffens und wurde aus umweltbezogenen, sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten themenübergreifend. Interdisziplinäre Themen wie Innovation, grüne Technologien, Agrarökologie, Bildung und Erziehung oder auch Klimawandel und Energiewende, die ein großes Potential für konkrete Projekte in sich bergen, standen dabei im Vordergrund.

Nach einer Einführung in das Thema, einer Präsentation über Finanzierungsmöglichkeiten der Europäischen Union und der Vorstellung der Geografischen Informationssysteme der Großregion (GIS-GR) und der Oberrheinkonferenz (GeoRhena) wurden vier Themenworkshops organisiert. Ziel:

  • Arbeitsgruppen und Akteure aus beiden Kooperationsräumen stärker und auf der Grundlage der Ergebnisse des letzten Treffens besser miteinander vernetzen
  • Überlegungen und Arbeiten der Akteure aus beiden Kooperationsräumen projektbezogen ausrichten
  • Ÿkonkrete Projekte herausarbeiten, die gemeinsam entwickelt werden können und die im Rahmen europäischer Förderprogramme relevant sein können